Küchenbrand in Weistrach

Am Donnerstag, den 02. Juli 2015 um 16:59wurden wir zu einem Küchenbrand bei der Fam. Fürweger (Siemayr) alarmiert. dabei entzündete sich ein Kochtopf mit heißem Fett.

Bei unserem Eintreffen war glücklicherweise alles bereits unter Kontrolle und der Topf sowie die über dem Herd befindlichen Küchenschränke aus der Küche in den Hof gebracht.

Auf diesem Wege möchten wir auf die richtige Vorgehensweise bei einem Fettbrand hinweisen: AUF KEINEN FALL MIT WASSER LÖSCHEN!!!

Denn wenn Wasser auf das heiße Fett trifft, kommt es zu einer Fettexplosion, welche zu Verbrühungen bis hin zu Verbrennungen führen kann.

Löschen kann man den Fettbrand durch Abdecken (z. B. Kochtopf,…) oder mit einem Feuerlöscher der Brandklasse F.

Fettbrand – Wikipedia

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Schaukasten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.