Technischer Einsatz: Traktorbergung

Nach dem Verkehrsunfall vom Vortag wurde die FF Goldberg am 29.8.2016 um ca. 19.30 Uhr zu einem weiteren technischen Einsatz gerufen.

Ein Kamerad war bei landwirtschaftlichen Arbeiten im steilen Gelände mit seinem Traktor und einem angehängten Güllefass ins Rutschen gekommen. Dabei schlitterte das Gespann mehrere Meter über ein Wiesenstück und blieb schließlich an einem Baum hängen.

Der Fahrer konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen und rief die im Feuerwehrhaus zu Wartungsarbeiten anwesenden Kollegen um Hilfe.

Mit Anschlagmittel wurde das Fahrzeug gegen weiteres Abrutschen gesichert und von umgebenden Sträuchern befreit.

Unter Zuhilfenahme eines weiteren Traktors konnte das Unfallfahrzeug vom Baum weggezogen werden und wurde vom Besitzer zum nahe gelegenen Hof verbracht.

Nach etwas mehr als einer Stunde konnte die FF Goldberg wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

FF Goldberg

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze, Schaukasten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.